Laser-Zahnbehandlung

Seit vielen Jahrzehnten gibt es Laser. Nach und nach fanden diese Geräte den Weg in die Medizin und sind dort aus etlichen Bereichen gar nicht mehr wegzudenken. Trotzdem war die Wirkung des Lasers in der Zahnmedizin lange ein umstrittenes Thema.

Seit einigen Jahren ist die Entwicklung allerdings so weit fortgeschritten, daß uns ausgesprochen hilfreiche Geräte zur Verfügung stehen. Wir setzen den Laser seit Jahren in der Behandlung von Parodontose und Wurzelentzündungen ein. Also überall dort, wo es Keime zu eliminieren gilt. Der Laser ist uns außerdem sehr nützlich bei der Behandlung empfindlicher Zahnhälse, dem frühzeitigen Stoppen von Herpesbläschen und in der Chirurgie.